Wir benutzen Cookies und Analysesoftware, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten und sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Mehr zu Datenschutz & Cookies.
Pressemitteilungen

Jahresergebnis 2016 der C-QUADRAT Investment AG

  • Gesamterträge 44,3 Mio. Euro
  • Jahresüberschuss des Konzerns 3,3 Mio. Euro
  • Assets under Management 6 Mrd. Euro

Wien/Frankfurt, 31.März 2017. Die C-QUADRAT Investment AG (ISIN AT0000613005) konnte das Geschäftsjahr 2016 mit Gesamterträgen von 44,3 Mio. Euro und einem Periodenüberschuss von 3,3 Mio. Euro abschließen. Der Personalaufwand lag mit 10,5 Mio. Euro um 4,8 Prozent unter dem Vorjahreswert. Auch der sonstige Verwaltungsaufwand und die sonstigen betrieblichen Aufwendungen lagen mit 8,6 Mio. Euro und 0,7 Mio. Euro um 2,1 Prozent und 7,6 Prozent unter den Vergleichswerten des Jahres 2015.

Die Assets under Management konnten im Jahresverlauf zum Stichtag 31.12. 2016 um 11,7 Prozent auf einen historischen Höchstwert von 6 Mrd. Euro gesteigert werden.

Der Dividendenvorschlag lautet 1,50 Euro pro Aktie (2015: 4,0 Euro pro Aktie).

„Es ist uns im Lauf des Jahres 2016 gelungen, unsere Assets under Management auf einen historischen Höchstwert zu steigern und gleichzeitig ein Kostensenkungsprogramm durchzuziehen. Die Ertrags- und Ergebnisentwicklung 2016 wurde trotzdem durch den fast vollständigen Ausfall der erfolgsabhängigen Verwaltungsgebühren – die sich im Jahr 2015 auf Rekordniveau befanden – erheblich negativ beeinflusst. Während das Ergebnis des ersten Halbjahres 2016 noch deutlich hinter dem Vergleichszeitraum 2015 lag, konnte die Geschäftsentwicklung im zweiten Halbjahr wieder deutlich an Fahrt gewinnen und im Ergebnis das Vorjahreshalbjahr übertreffen. Darüber hinaus haben wir 2016 weiter in erfolgversprechende Projekte zur Diversifikation der Produktpalette investiert. Der Absatz von Fonds im Bereich Social Impact Investing hat sich sehr erfreulich entwickelt. Für unsere Mikrofinanzfonds konnte die Vertriebszulassung in Deutschland erreicht werden und diese Fonds wurden vom Markt hervorragend aufgenommen. Auch im Bereich der Spe
zialfonds für institutionelle Investoren konnten große Fortschritte erzielt werden“, kommentiert C-QUADRAT Gründer und Vorstand Alexander Schütz das Jahresergebnis.

Der Konzernabschluss sowie der Einzelabschluss 2016 der C-QUADRAT Investment AG stehen ab sofort zum Download unter www.c-quadrat.at im Bereich Investor Relations bereit.


Rückfragehinweis:
Mag. Andreas Wimmer
Schottenfeldgasse 20
A-1070 Wien
Tel.: +43 1 515 66 316
E-Mail: a.wimmer@investmentfonds.at
www.c-quadrat.com